Verfasst von: ah | Mai 25, 2009

Berlin: Mietenstopp, Aktionswochen & Flughafenbesetzung

Steigende  Mieten und Verdrängungsprozesse, Luxuswohnbauten und räumungsbedrohte Alternativprojekte markieren die Tendenzen der aktuellen Berliner Stadtpolitik. Kein Wunder also, dass sich nun auch Protest und Widerstand regt.

Mietenstopp | So wurde ein Bündnis für eine Kampagne „Steigende Mieten stoppen!“ gegründet: Nachbarschaftsinitiativen, Mieterorganisationen, Hausprojekte und eine handvoll politischer Organisationen haben begonnen, sich zu vernetzen. In der jungen welt gibt es einen Beitrag zur Gründung des Bündnisses: Mehr Druck von der Straße nötig.  In einem Bericht vom ersten Bündnistreffen auf indymedia heisst es:

Lediglich die brennenden Luxusautos in einigen von Aufwertung und Verdrängung betroffenen Innenstadtbezirken hielten den Anschein (der Möglichkeit) einer bewegungsförmigen antikapitalistischen Mietenpolitik aufrecht. Auf dem Rücken derjenigen, deren Fahrzeuge nahezu willkürlich dafür geopfert wurden – und ohne Rücksicht darauf, welche traumatischen Folgen das bei den Betroffenen angesichts des gewaltförmigen Angriffs auf oft als Privatraum Empfundenes hinterlassen könnte. Höchste Zeit also für eine Mietenstopp-Kampagne, die sich nicht im radikalen Gestus des Zündelns erschöpft.

Ganz angekommen im Zeitalter der modernen Kommunikation gibt es natürlich auch einen MietenStoppBlog!

Aktionswochen | Die Kampagne Wir bleiben Alle!!! Selbstorganisierte Freiräume erkämpfen und verteidigen ruft darüber hinaus zu vom 06.06 bis 21.06. 2009 zu Action Weeks against Gentrification auf. Das Mobilisierungsvideo gibt es hier zu sehen:

Flughafenbestzung | Zum Abschluss der Aktionswoche wird für den 20.06.09 zu einer Öffentlichen Massenbesetzung des Ex-Flughafens Tempelhof aufgerufen. Auch hierzu ein kleiner Mobilisierungsclip:


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: