Verfasst von: ah | September 29, 2009

Veranstaltungshinweis: Right to the City

Im Rahmen des Make Capitalism History Kongresses (02. bis 04.10.2009) biete ich einen Workshop zu sozialen Kämpfen in der neoliberalen Stadt an. Hier das  Mobilisierungsvideo für den Kongress:

Die Einladung zur gemeinsamen Diskussion gilt auch für den Workshop:

RIGHT TO THE CITY!
Kämpfe in der neoliberalen Stadt
mit Andrej Holm (Sozialwissenschaftler Uni Frankfurt/M.)
Samstag, 03.10.2009,  10-11 Uhr (Input)/11.15-13 Uhr (Workshop)
Freien Universität Berlin
(Habelschwerdter Allee 45, 14195 Berlin), Raum KL 25/134

Im Zuge der neoliberalen Restrukturierung der Städte und den daraus folgenden Ausgrenzungen und Marginalisierungen wurde die Forderung nach einem „Recht auf Stadt“ in den vergangenen Jahren von vielen städtischen Protestbewegungen aufgegriffen. Der Beitrag soll die konzeptionellen Grundlagen eines „Rechts auf Stadt“ vorstellen und verschiedene Bewegungsansätze beschreiben.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: