Verfasst von: ah | März 11, 2013

„Bauen, Bauen, Bauen…“

Die heute show mit Oliver Welke trifft nicht immer meinen Humor, doch ab und zu finde ich meinen Rundfunkbeitrag beim ZDF gut angelegt.

In seiner Sendung am vergangenen Freitag hat er die hilflosen Versuche der Politik, die Wohnungskrise zu bewältigen, aufs Korn genommen. Insbesondere die Neubau-Euphorie des Bundesministers hat es ihm angetan:

Passend dazu auch die Recherche von Martin Sonneborn, der am Beispiel der Fellini-Residences  am Gendarmenmarkt in Berlin zeigt, dass es gar keinen Wohnungsmangel gibt: „Es gibt genug Wohnraum in den deutschen Großstädten. Das Problem sind wie immer die armen Schweine, die kein Geld haben.“


Responses

  1. Hmm, schön auf den Punkt gebracht.
    Kleine Meckerei: Man muss echt nicht die Marketing-Mär verbreiten, das Bauprojekt würde am Gendarmenmarkt liegen, wenn es tatsächlich auf dem ehemaligen Mauerstreifen zwischen Mitte und Kreuzberg liegt.

    • Danke für den Hinweis. Das habe ich gleich im Beitrag kenntlich gemacht. AH


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: